Presseinformation

Mit großer Betroffenheit müssen wir mitteilen, dass unser Kollege Herr
Professor Dr. Helmut Seitz infolge eines tragischen Unfalls verstorben ist.

Helmut Seitz war einer der führenden Experten auf dem Gebiet der
öffentlichen Finanzen in Deutschland. Wie kaum ein zweiter verstand er
es, akademische Forschung mit einflussreicher Beratung in Wissenschaft
und Politik zu verbinden. Seit seiner Berufung im Jahr 2004 hat Helmut
Seitz die empirische Wirtschaftsforschung an der TU Dresden entscheidend
geprägt und vorangetrieben. Quer durch die politischen Lager war sein
Expertenrat in der Finanzpolitik hoch angesehen. Dabei hat er sich seine
politische Unabhängigkeit stets bewahrt und auch unangenehme Wahrheiten
– gerade in Bezug auf die Solidität der öffentlichen Finanzen – immer
klar ausgesprochen.  Die TU Dresden verliert einen ausgesprochen
engagierten Lehrer und international anerkannten Forscher.

Stellvertretend für die Universitätsleitung erklärt der Prorektor für
Universitätsplanung, Prof. Manfred Curbach, „Im Namen aller Mitglieder
unserer Universität spreche ich der Familie von Professor Seitz mein
herzliches Beileid aus. Unser aller tiefes Mitgefühl gilt seiner Familie
und seinen Freunden.“

 

Dresden, 03. April 2009

--
Pressestelle TU Dresden
01062 Dresden
Tel. 0351 463-32398
Fax 0351 463-37165

 

© Copyright HKB. All Rights Reserved.